Der CROSSCLUSTER Industrie 4.0

Kompetenzen vernetzen für Industrie 4.0

Industrie 4.0 erfordert Kompetenzen aus verschiedenen technischen Disziplinen. Cyber-physische Systeme, Produktionstechnik, IKT-Technologien sowie angrenzende Prozesse der Produktentwicklung sind gefragt, um Fertigungssysteme für die Herausforderungen von morgen zu vernetzen.

Industrie 4.0 bringt Mehrwerte durch eine integrative Vorgehensweise mit Vernetzung entlang der Wertschöpfungskette und über die Grenzen der Wertschöpfungsketten hinweg. Ein Verständnis der beteiligten Businesskulturen ist nötig.

Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Vernetzung der kleinen und mittleren Unternehmungen in der Produkt- und Prozessentwicklung.

Um die Interdisziplinarität für alle Beteiligten besser zu beherrschen und den Zugang zum Thema zu erleichtern, bringt der Cross-Cluster Industrie 4.0 die Experten der drei Netzwerke MicroTEC Südwest, bwcon und VDC Fellbach unter einem gemeinsamen Dach zusammen.

Angebote

Unsere Angebote im Überblick

  • Informations- und Technologietransfer
  • Kooperationsmanagement mit den Zielen Cross-Thinking und Trendscouting
  • Innovationsworkshops zur Anbahnung gemeinsamer Kooperationen und Entwicklungsprojekte
  • Unterstützung in den Bereichen Fördermittel, Antragserstellung sowie Geschäftsmodellentwicklung auf Basis individueller Angebote
  • Vermittlung von Co-Finanzierungen und externer Beratung zu allen Themenbereichen der Industrie 4.0

Gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie im Rahmen der Förderlinie Go-Cluster

Neuigkeiten

4.10.2016

Konferenz Industrial Big Data – Auf dem Weg zur intelligenten Produktion

2.8.2016

Erfahrungsaustausch Datenbrillen - 3. Treffen bei Festo

30.3.2016

Cross-Cluster Industrie 4.0 bringt deutsche Erfahrungen nach Irland

24.3.2016

Erfahrungsaustausch Datenbrillen - 2. Treffen bei Trumpf

16.2.2016

Virtuelle Inbetriebnahme - Workshop beim Packaging Valley

29.1.2016

Erfahrungsaustausch Datenbrillen - 1. Treffen bei Fanuc

22.1.2016

Workshop zum durchgängigen Engineering zeigt konkrete Lösungswege für flexible Kooperationsmodelle

05.1.2016

Startups und etablierte Unternehmen diskutieren Digitalisierung der Produktion

16.12.2015

Let Ideas Flow: Innovation Workshop Industrie 4.0

10.12.2015

Workshop „Durchgängiges Engineering“

21.10.2015

Virtuelle Inbetriebnahme: KickOff Cross Cluster I4.0 und IAK Sondermaschinenbau

Über uns

Netzwerke

microTEC Südwest

microTEC Südwest

microTEC Südwest ist der Spitzencluster mit der größten Erfahrung mit Sensorik und Smart Systems angewandt auf Smart Production, Smart Health, Smart Mobility und Smart Energy.

VDC Fellbach

VDC Fellbach

Das Virtual Dimension Center (VDC) ist Deutschlands führendes Kompetenz-Netzwerk für Virtuelles Engineering entlang der gesamten Wertschöpfungskette in den Themen 3D-Simulation, 3D-Visualisierung, Product Lifecycle Management und Virtuelle Realität.

bwcon

bwcon

Baden-Württemberg: Connected e.V. (bwcon) ist die führende Wirtschaftsinitiative zur Förderung des Hightech-Standortes BW. Den Schwerpunkt bildet die IKT als Innovationstreiber für die Anwendungsbereiche Mobilität, Produktion, Gesundheit und Energie.


Ansprechpartner

Nils Woldenga

Nils Woldenga

microTEC Südwest

Emmy-Noether-Str. 2,
79110 Freiburg
Tel.: 0761 386909-35
Fax: 0761 386909-10
Nils.Woldenga@microtec-suedwest.de
www.microtec-suedwest.de

Dr. Chrisoph Runde

Dr. Christoph Runde

Virtual Dimension Center

Auberlenstr. 13,
70134 Fellbach
Tel.: 0711 585309-0
Fax: 0711 585309-19
christoph.runde@vdc-fellbach.de
www.vdc-fellbach.de

Dr. Christian Förster

Dr. Sami Rabieh

Baden-Württemberg: Connected e.V.

Breitscheidstraße 4,
70174 Stuttgart
Tel.: 0711 18421-621
Fax: 0711 18421-699
rabieh@bwcon.de
www.bwcon.de